Eltern - Kind - Brücke
Nepal


Bis auf weiteres ist keine Bewerbung möglich!

 

Bereits am 10.Februar 2010 erfolgte die Suspendierung mit sofortiger Wirkung:

der Adoptionsverkehr mit Nepal wurde von deutscher Seite aus eingestellt.

Bewerbungen sind bis auf weiteres grundsätzlich nicht möglich.

 

 

Neuregelung ab Januar 2009

Seit Januar 2009 werden im Ministerium, Kathmandu, wieder Bewerbungen von ausländischen Bewerbern angenommen. Jede akkreditierte Organisation darf 10 Akten pro Jahr einreichen.

In Absprache mit unseren Behörden dürfen wir diese Bewerbungen aktualisieren

Die Matchings erfolgen über ein Komitée beim Ministerium. die Kindervorschläge können landesweit aus allen akkreditierten Heimen kommen.

 

Druckversion Druckversion  
 Links |  Sitemap |  Dokumente zum Download |  Impressum |  Kontaktformular